Sie ruhen und Ihr Körper arbeitet


Pilates ist ein in den zwanziger Jahren entwickeltes Training, das Kondition, Haltung und Koordination verbessern soll. Es umfasst nicht nur einzelne Bereiche, sondern den ganzen Körper und spricht vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen an. Das Training beinhaltet nicht nur Kraftübungen, sondern auch Stretching und bewusste Atmung – das heißt auch eine starke Konzentration auf sich selbst. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch Muskeln und Gelenke geschont werden.

Wichtig ist eine fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungsund Haltungsfehler zu vermeiden. Pilates kann mit und ohne Geräte durchgeführt werden.


DAS KANN ICH FÜR SIE TUN:

Meinen Praxisräumen angeschlossen ist ein voll ausgestattetes Pilates-Studio
mit modernsten Geräten und Matten
Hier können Sie individuell trainieren oder in Kleingruppen bis vier Personen
Terminabsprache flexibel
Ich arbeite sehr eng mit meiner Kollegin Inbar Oppenheimer zusammen.

Das heißt, dass ich mit Patienten, bei denen nach erfolgreicher Therapie eine präventive Maßnahme angeraten ist, auf die Räumlichkeiten und die Geräte des Pilates-Studio zurückgreifen kann. Umgekehrt kann es vorkommen, dass meine Kollegin bei einem ihrer Kunden ein Rückenleiden feststellt, das manualtherapeutisch behandelt werden sollte.


DAS IST MEINE AUSBILDUNG

Meine Ausbildung als Pilates-Trainer folgt dem Polestar Prinzip
Meine Kollegin Inbar Oppenheimer ist eine seit Jahren erfahrene Trainerin


PRIVATPRAXIS

Termine nach Vereinbarung
Auch Samstag und Sonntag, auf Wunsch Hausbesuche
Sprachen: Deutsch und Englisch

E-Mail martin@mueller-phyiotherapie.de
Telefon 069 - 92 03 99 08